KIT Scientific Publishing

Im Shop suchen

0,00 €

inkl. 7 % USt. exkl. Versandkosten

Monika E. Hartmann

Elektronisches Geld und Geldpolitik. Eine Analyse der Wechselwirkungen. Elektron. Neuausg.

AutorHartmann, Monika E.

VerlagUniversitätsverlag Karlsruhe, Karlsruhe

ISBN3937300317

Veröffentlicht
am:
03.12.2004

Erscheinungs-
jahr
2004

VerfügbarkeitAktiv

Downloads:

Für Zitate bitte die folgende URL verwenden:
http://dx.doi.org/10.5445/KSP/1000001059

Abstract

Elektronisches Geld stellt eine neue und umstrittene Innovationsstufe des modernen Zahlungsverkehrs dar. Über sein Wesen, sein Entwicklungspotenzial und insbesondere seine Bedeutung für die etablierte Geldordnung kursieren kontroverse Auffassungen. Monika E. Hartmann analysiert in ihrer erstmalig im Jahr 2000 erschienenen Dissertation das elektronische Geldgeschäft im Kontext alternativer Zahlungskonzepte und aus geldpolitischer Sicht. Geldtheoretische Überlegungen werden dabei anhand der tatsächlichen Zahlungsverkehrsstrukturen und der geldpolitischen Gegebenheiten ausgewählter Länder überprüft. Die Analyse zeigt, dass elektronisches Geld gesamtwirtschaftlich betrachtet nur mäßige Veränderungen im heutigen Gefüge des Zahlungsverkehrs bewirken wird.