KIT Scientific Publishing

Im Shop suchen

54,00 €

inkl. 7 % USt. exkl. Versandkosten

Michael Auer

Ein Verbundmodell für Stahlbeton unter Berücksichtigung der Betonschädigung

(Karlsruher Reihe Massivbau, Baustofftechnologie, Materialprüfung ; 75)

AutorAuer, Michael

VerlagKIT Scientific Publishing, Karlsruhe

ISBN9783731503163

Umfangxvii, 264 S.

Veröffentlicht
am:
15.04.2015

Erscheinungs-
jahr
2015

VerfügbarkeitAktiv

Downloads:

Für Zitate bitte die folgende URL verwenden:
http://dx.doi.org/10.5445/KSP/1000044866

Abstract

Aufgrund der Differenzen in den Verbundspannungs-Relativverschiebungs-Beziehungen von Auszieh-, Ausdrück- und Dehnkörpern wird ein Verbundgesetz auf Basis theoretischer Überlegungen generiert. Das neu entwickelte Verbundgesetz berücksichtigt den dreiaxialen Spannungszustand des Betons vor der Rippe des Bewehrungsstabes. Der Spannungszustand entsteht infolge einer vor der Bewehrungsstabrippe beginnenden Druckstrebe und den daraus resultierenden Kräfteumlenkungen in tangentiale und radiale Richtung