KIT Scientific Publishing

Im Shop suchen

47,00 €

inkl. 7 % USt. exkl. Versandkosten

Seoung-Eun Kim

Konzeption und prototypische Fertigung einer nicht-invasiven mikrofluidischen Plattform für die Elektrophysiologie (NIMEP) zur Zellenanlyse

(Schriften des Instituts für Mikrostrukturtechnik am Karlsruher Institut für Technologie ; 31)

AutorKim, Seoung-Eun

VerlagKIT Scientific Publishing, Karlsruhe

ISBN9783731503781

UmfangXVII, 171 S.

Veröffentlicht
am:
28.05.2015

Erscheinungs-
jahr
2015

VerfügbarkeitAktiv

Downloads:

Für Zitate bitte die folgende URL verwenden:
http://dx.doi.org/10.5445/KSP/1000046877

Abstract

Die am häufigsten verwendete elektrophysiologische Standard-Messtechnik ist die sog. Patch-Clamp-Technik. Zwar kann durch diese Messtechnik die präzise Untersuchung der durch Ionenkanäle stattfindenden Kommunikationsmechanismen ermöglicht werden, aber sie hat einige unerwünschte Nachteile wie z.B. die lokale Zerstörung der Plasmamembran, eine geringe Erfolgsquote und eine aufwendige Versuchsdurchführung. Um diese Nachteile zu vermeiden, wurde im Rahmen dieser Arbeit eine neue nicht-invasive mikrofluidische Plattform für die elektrophysiologische Forschung (NIMEP) im Hinblick auf die Aktivität der Ionenkanäle entwickelt. Dieser neuartige Ansatz beruht auf der nicht-invasiven Messung des Summenstroms über die Zellmembran und bietet eine Automatisierungsmöglichkeit für die Untersuchung der einzelnen Zellen. Außerdem kann man eine mit dieser Plattform untersuchte Zelle für andere Anwendungen weiter verwenden, da die Zelle vor und nach der Untersuchung im intakten Zustand bleibt.