KIT Scientific Publishing

Im Shop suchen

0,00 €

inkl. 7 % USt. exkl. Versandkosten

T. Scherer, G. Aiello, A. Meier, S. Schreck, D. Strauß, P. Späh, A. Vaccaro

Aufbau eines Versuchsstandes für den ECH Upper Launcher in ITER - Schlussbericht zum Vorhaben 3FUS0010

AutorScherer, T. ; Aiello, G. ; Meier, A. ; Schreck, S. ; Strauß, D. ; Späh, P. ; Vaccaro, A.

VerlagKIT Scientific Publishing, Karlsruhe

ISBN9783731503804

UmfangIII, 161 S.

Veröffentlicht
am:
20.05.2015

Erscheinungs-
jahr
2015

VerfügbarkeitAktiv

Printausgabe:

Downloads:

Für Zitate bitte die folgende URL verwenden:
http://dx.doi.org/10.5445/KSP/1000047037

Abstract

Um Plasmainstabilitäten zu begegnen, werden in vier der oberen Ports im ITER Vakuumgefäß Electron Cyclotron Launcher installiert. Diese bestehen im Wesentlichen aus einer trapezförmigen Stahlkonstruktion, welche die Mikrowellenkomponenten (im Wesentlichen Spiegel und Wellenleiter) beherbergt. Bei der Konstruktion eines solchen Launchers müssen als wesentliche Vorgaben die mechanische Festigkeit, die ausreichende Kühlung des Systems und wirksame Abschirmung gegen Neutronen berücksichtigt werden.