KIT Scientific Publishing

Im Shop suchen

0,00 €

inkl. 7 % USt. exkl. Versandkosten

Thomas Grombein, Kurt Seitz, Bernhard Heck

Untersuchungen zur effizienten Berechnung topographischer Effekte auf den Gradiententensor am Fallbeispiel der Satellitengradiometriemission GOCE.

(KIT Scientific Reports ; 7547)

AutorGrombein, Thomas ; Seitz, Kurt ; Heck, Bernhard

VerlagKIT Scientific Publishing, Karlsruhe

ISBN9783866445109

Umfang94 S.

Veröffentlicht
am:
27.05.2010

Erscheinungs-
jahr
2010

VerfügbarkeitAktiv

Printausgabe:

Downloads:

Für Zitate bitte die folgende URL verwenden:
http://dx.doi.org/10.5445/KSP/1000017531

Abstract

Mit der Satellitenmission GOCE werden zur Bestimmung des Erdschwerefeldes erstmals Gravitationsgradienten (zweite Ableitungen des Gravitationspotentials) gemessen. Um die Fortsetzung der Gradienten nach unten zu stabilisieren, können diese durch Anbringen von topographischen Reduktionen geglättet werden. Innerhalb dieser Arbeit werden Untersuchungen zur effizienten Berechnung topographischer Effekte durchgeführt und optimierte Formeln für die Massenmodellierung mittels Tesseroiden entwickelt.