KIT Scientific Publishing

Im Shop suchen

28,00 €

inkl. 7 % USt. exkl. Versandkosten

Andreas Huber

Ermittlung von prozessabhängigen Lastkollektiven eines hydrostatischen Fahrantriebsstrangs am Beispiel eines Teleskopladers

(Karlsruher Schriftenreihe Fahrzeugsystemtechnik ; 2)

AutorHuber, Andreas

VerlagKIT Scientific Publishing, Karlsruhe

ISBN9783866445642

UmfangVIII, 113 S.

Veröffentlicht
am:
04.11.2010

Erscheinungs-
jahr
2010

VerfügbarkeitAktiv

Downloads:

Für Zitate bitte die folgende URL verwenden:
http://dx.doi.org/10.5445/KSP/1000019722

Abstract

Innerhalb dieser Arbeit wurden Lastkollektive entwickelt, mit Hilfe derer die Betriebsfestigkeitsberechnung nach dem Nennspannungskonzept durchgeführt werden kann. Als Versuchsträger wurde ein Teleskoplader mit einem hydrostatischen Fahrantriebsstrang verwendet. Diese Lastkollektive wurden auf Basis von realen Belastungs-Zeit-Funktionen (BZF) in Abhängigkeit der Tätigkeit bzw. des Arbeitsprozesses erstellt. Die BZF wurden auf drei landwirtschaftlichen Testbetrieben im praktischen Einsatz aufgezeichnet.

Die erstellten Bemessungskollektive für einen durchschnittlichen deutschen landwirtschaftlichen Betrieb haben eine gute Übereinstimmung zu den Testbetrieben gezeigt. Der Vergleich wurde mit schädigungsäquivalenten Einstufenersatzkollektiven, aufbauend auf der Regel Miner elementar, durchgeführt.