KIT Scientific Publishing

Im Shop suchen

44,00 €

inkl. 7 % USt. exkl. Versandkosten

Michael Fischer

Dr. phil. habil. Hans Jüngst 1901-1944 : ein Leben im deutschen Zeitalter der Extreme

(Technikdiskurse. Karlsruher Studien zur Technikgeschichte ; 7)

AutorFischer, Michael

VerlagKIT Scientific Publishing, Karlsruhe

ISBN9783866448094

UmfangV, 153 S.

Veröffentlicht
am:
06.08.2012

Erscheinungs-
jahr
2012

VerfügbarkeitAktiv

Mehr zu Michael Fischer

Downloads:

Für Zitate bitte die folgende URL verwenden:
http://dx.doi.org/10.5445/KSP/1000025627

Abstract

Die Biographie des um die Jahrhundertwende geborenen Bildungsbürgers, deutschnationalen Konservativen, Wissenschaftlers und Offiziers Dr. phil. habil. Hans Jüngst (1901-1944) umfasst ziemlich genau den Zeitraum des "deutschen Zeitalters der Extreme" (Hans-Ulrich Wehler). Ihr zu Grunde liegt ein in mentalitätsgeschichtlicher Hinsicht eindrucksvoller Quellenbestand aus dem Nachlass von Hans Jüngst: Privat-, Kriegs- und Feldpostbriefe, Tagebücher, Notizen und Dokumente aus der gesamten ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Durch diesen Nachlass ließ sich in der vorliegenden biographischen Studie das Ende des Deutschen Kaiserreichs, der Niedergang der Weimarer Republik, die Herrschaft des Nationalsozialismus sowie der Zweite Weltkrieg unter einer alltagsgeschichtlichen Perspektive nachvollziehen. Im Anhang findet sich eine Auswahledition von Feldpostbriefen aus dem Briefwechsel zwischen Hans Jüngst und seiner Ehefrau von 1940-1944.