KIT Scientific Publishing

Im Shop suchen

52,00 €

inkl. 7 % USt. exkl. Versandkosten

Peter Uwe Henß

Schmerz als interdisziplinärer Forschungsgegenstand: Der Schmerzbegriff in Viktor von Weizsäckers medizinischer Anthropologie und seine Bedeutung in der ärztlichen Praxis

(EUKLID : Europäische Kultur und Ideengeschichte. Studien ; 6)

AutorHenß, Peter Uwe

VerlagKIT Scientific Publishing, Karlsruhe

ISBN9783866449541

UmfangXIV, 283 S.

Veröffentlicht
am:
16.09.2015

Erscheinungs-
jahr
2013

VerfügbarkeitAktiv

Downloads:

Für Zitate bitte die folgende URL verwenden:
http://dx.doi.org/10.5445/KSP/1000031359

Abstract

Diese Arbeit beleuchtet den Schmerz nicht nur als ein medizinisches, sondern auch als ein kulturelles Phänomen. Sie knüpft an die Aufsätze und Vorträge Viktor von Weizsäckers an, der dieses Phänomen in seiner medizinischen Anthropologie zu erhellen unternommen hat. Zentraler Gegenstand der vorliegenden Untersuchung ist die aktuelle Bedeutung, die dem Schmerz­begriff in Viktor von Weizsäckers medizinischer Anthropologie vor dem Hintergrund des heutigen Forschungsstandes noch gegeben werden kann.