• Part of
    Ubiquity Network logo
    Interesse beim KIT-Verlag zu publizieren? Informationen für Autorinnen und Autoren

    Online lesen
  • No readable formats available
  • DiscountCity - über die Geschichte und Zukunft der Stadt des Einzelhandels

    Matthias Stippich

     Download

    Befördern Discounter den Niedergang, den "Ausverkauf" der klassischen Stadt? Für welche Art von Stadt stehen sie und welche schaffen sie? Gibt es planerische Kontroll- und Steuerungsmöglichkeiten? Wie können die Entwicklungen des Einzelhandels in nachhaltige Architektur- und Stadtentwicklungskonzepte integriert werden? Dieses Buch bietet ein alternatives Verständnismodell der "DiscountCity" an, das als Ausgangsbasis für ein zukunftsorientiertes und gemeinsames Handeln der Akteure dienen kann.

    Are discount chains responsible for 'sellout' of the classical city? What kind of city do they endorse and what forms of urbanization do they really engender? Can planning practices still intervene to steer the course of urban development? How can concepts of sustainable architecture and urban design be effectively incorporated in the retail sector? This book offers an alternative understanding of the notion of 'DiscountCity' that serves as the basis for future-oriented and collective action.

    Umfang: 350 S.

    Preis: €75.00 | £69.00 | $132.00

    Wikipedia Concepts

    These are words or phrases in the text that have been automatically identified by the Named Entity Recognition and Disambiguation service, which provides Wikipedia () and Wikidata () links for these entities.

    Metrics:

    Empfohlene Zitierweise
    Stippich, M. 2014. DiscountCity - über die Geschichte und Zukunft der Stadt des Einzelhandels. Karlsruhe: KIT Scientific Publishing. DOI: https://doi.org/10.5445/KSP/1000041119
    Citations unavailable
    Citations unavailable
    Citations unavailable
    Citations unavailable




    Export to:




    Lizenz

    Dieses Buch ist lizenziert unter Creative Commons Attribution + ShareAlike 3.0 DE Dedication

    Peer Review Informationen

    Dieses Buch ist Peer reviewed. Informationen dazu finden Sie hier

    Weitere Informationen

    Veröffentlicht am 19. August 2014

    Sprache

    Deutsch

    Seitenanzahl:

    365

    ISBN
    Paperback 978-3-7315-0223-4

    DOI
    https://doi.org/10.5445/KSP/1000041119