• Part of
    Ubiquity Network logo
    Interesse beim KIT-Verlag zu publizieren? Informationen für Autorinnen und Autoren

    Online lesen
  • No readable formats available
  • Lexikon zur Kernenergie. Ausgabe Juli 2015

    Winfried Koelzer

     Download
    • No formats available.

    Auf Grund von Gesetzesänderungen seit 1.1.2019 ist diese Ausgabe nicht mehr verfügbar. Eine Aktualisierung erfolgte in der Ausgabe 2019.

    Die Kernenergienutzung war in Deutschland seit langer Zeit umstritten. Die Energiewende hat den Streit hierzulande im Wesentlichen beigelegt. Aber im Ausland werden neue Kernkraftwerke errichtet, in Deutschland Reaktoren noch Jahre betrieben, und der Abbau wird viele Jahre dauern. Eine Diskussion über Kernenergie setzt eine gewisse Kenntnis der fachspezifischen Begriffe voraus. Rund eintausend Stichworte aus dem Sachumfeld der Kernenergie werden in diesem Lexikon in Kurzfassung erläutert.

    The scope of the Glossary of Nuclear Terms (Lexikon zur Kernenergie) is intended to focus on the key terms concerning the public debate about the peaceful use of nuclear energy, in order to explain the meanings of technical terms that may be unfamiliar to many people.

    ISBN: 978-3-7315-0419-1

    Umfang: 259 S.

    Preis: €39.90 | £37.00 | $70.00

    Fächer:

    Physik 

    Wikipedia Concepts

    These are words or phrases in the text that have been automatically identified by the Named Entity Recognition and Disambiguation service, which provides Wikipedia () and Wikidata () links for these entities.

    Empfohlene Zitierweise
    Koelzer, W. 2017. Lexikon zur Kernenergie. Ausgabe Juli 2015. Karlsruhe: KIT Scientific Publishing. DOI: https://doi.org/10.5445/KSP/1000048220
    Citations unavailable
    Citations unavailable
    Citations unavailable
    Citations unavailable




    Export to:




    Lizenz

    No license information is available about this publication.

    Peer Review Informationen

    Dieses Buch ist Peer reviewed. Informationen dazu finden Sie hier

    Weitere Informationen

    Veröffentlicht am 14. Juli 2017

    Sprache

    Deutsch

    Seitenanzahl:

    270

    DOI
    https://doi.org/10.5445/KSP/1000048220