KIT Scientific Publishing

Im Shop suchen

41,00 €

inkl. 7 % USt. exkl. Versandkosten

Markus Stricker

Die Übertragung von mikrostrukturellen Eigenschaften aus der diskreten Versetzungsdynamik in Kontinuumsbeschreibungen

(Schriftenreihe des Instituts für Angewandte Materialien, Karlsruher Institut für Technologie ; 66)

AutorStricker, Markus

VerlagKIT Scientific Publishing, Karlsruhe

ISBN9783731506584

UmfangXXI, 140 S.

Veröffentlicht
am:
06.06.2017

Erscheinungs-
jahr
2017

VerfügbarkeitAktiv

Downloads:

Für Zitate bitte die folgende URL verwenden:
http://dx.doi.org/10.5445/KSP/1000068883

Abstract

Physikalische versetzungsdichtebasierte Modelle zur Beschreibung von Plastizität auf Kontinuumsebene benötigen in homogenisierter Form die Information der darunterliegenden Mikrostruktur. Mit Hilfe von Versetzungsdynamiksimulationen wird ein Modell der gleitfähigen Reaktion in einer Ratenformulierung entwickelt. Weitere Simulationen leisten einen Beitrag zum Verständnis der Versetzungswechselwirkung mit und durch Korngrenzen im Bezug auf die Kontinuumsmodellierungen.

Physically motivated dislocation density based models for the description of plastic deformation do need information about the underlying processes in a homogenized form. A rate formulation for the formation of the glissile junction for usage in continuum descriptions is developed by using three-dimensional Discrete Dislocation Dynamics. Furthermore, a contribution to the understanding of grain boundary modeling in Discrete Dislocation Dynamics as well as continuum descriptions is made.